WERNER SZENDI - POWERFUL FINE ART

Werner Szendi – powerful fine art

★ Welcome to my art studio and gallery ★

Thank you for taking the time to explore my site.
Have fun and enjoy it.
If you have any questions feel free to contact me.
☆∞☆

Changing the world through positive art

Durch meine Bilder möchte ich meine tief verwurzelten Gefühle in Bezug auf Freiheit, Frieden, Liebe und Heilung in der Welt zum Ausdruck bringen.
Indem ich Gebet, Meditation und Kontemplation als Ressourcen für die schöpferische Arbeit nehme, lenke ich mein Inneres in das, was ich erschaffe.
Bevor ich mit dem Erschaffen anfange, sammle ich mich, meditiere und bitte um göttlichen Segen, um meinen Verstand und meine Hand zu lenken.
Ich bin mir bewusst, wie viel Einfluss die Kunst haben kann, um die Menschheit weiterzuentwickeln.

 

„Die Kunstwerke von Werner Szendi zeichnen sich durch professionelle Pinselführung und exakte Licht- und Schattenführung aus.
Die Tiefe durch gut durchdachte Perspektive und die bewusste Anwendung des goldenen Schnittes erinnern an die Altmeister des 19. Jh.
Selbst in seinen neuen, modernen Werken fehlen die Grundsätze der akademischen Malerei nicht.
Der zurzeit im Überfluss praktizierten Informel-Malerei entgegnet er mit aussagekräftiger Moderne, die durch Leben und Brillanz überzeugt.“

H. Zobrist von Hendschiken, Obmann ARS NOVA Suisse, 23. Feber 2006

Through my paintings, I wish to express my deeply-rooted feelings about freedom, peace, love and healing in the world.
By using prayer, meditation and contemplation as resources for creative work, I channel my inner self into what i create.
Before I start creating, first I gather myself, meditate and ask for divine blessings to guide my mind and hand.
I am conscious of how much of an impact art can have to further develop humanity.

 

„The artworks of Werner Szendi are characterized by professional brush guide and precise light and shadow guidance.
The depth through well thought out perspective and the conscious application of the golden ratio reminiscent of the grand masters of the 19th century.
Even in his new, modern works are not missing the principles of academic painting.
The currently in abundance practiced Informel painting he replies with meaningful modernity, by life and brilliance convinced.“

H. Zobrist von Hendschiken, Chairman ARS NOVA Suisse, February 23, 2006